Bleiben Sie nicht im Dunkeln, beobachten Sie die nächste Mondfinsternis

0
506

Wenn Sie am Montag, den 16. Mai 2022, etwas früher aufwachen, können Sie ein seltenes Schauspiel erleben: eine totale Mondfinsternis.

Bei diesem astronomischen Ereignis liegen erstmals seit 21. Januar 2019 wieder Sonne, Erde und Mond hinreichend genau in einer Linie, um den Mond vollständig zu verdunkeln. Der Mond liegt dann im Kernschatten der Erde.

Die rötliche Farbe des Mondes während der totalen Mondfinsternis entsteht durch gestreutes und reflektiertes Sonnenlicht der Erdatmosphäre.

Der rötlich verfinsterte Vollmond wird in Namibia und Europa am 16. Mai in der Morgendämmerung über dem freien Horizont einen spektakulären Anblick bieten.

Der zeitliche Verlauf der Mondfinsternis:

  • 04:28 – Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde; Beginn der partiellen Phase der Mondfinsternis
  • 05:28 – Totale Mondfinsternis
  • 06:56 – Der Mond löst sich aus dem Kernschatten der Erde; zweite partielle Phase, helle Dämmerung
  • 07:10 – Sonnenaufgang
  • 07:30 – Monduntergang

Weitere Informationen zur wissenschaftlichen und astronomischen Welt Namibia’s finden sie hier.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here