18.7 C
Windhoek
Mittwoch, 25. November 2020
- Anzeige -
Start Geschichte Namibias Deutsch-Südwestafrika

Deutsch-Südwestafrika

Das heutige Namibia ist von 1884 bis 1915 deutsche Kolonie. Im Ersten Weltkrieg übernimmt Südafrika provisorisch die Verwaltung bis 1919.

Der Bogenfels, eine faszinierende Felsformation

Während meiner Kinder- und Jugendjahre in den 60er Jahren auf einer Farm östlich von Windhoek sammelte ich Briefumschläge. Sie waren für mich wegen der...

Rinderpest: Vernichtung und Tod, aber auch neue Möglichkeiten

Als ich in Windhoek vor Kurzem einen Freund besuchte, der in ein neues Haus gezogen war, fiel mir der Name „Robert-Koch-Straße“ auf. Ich fragte...

Swakopmunds Dampfochse

Den meisten Besuchern der beliebten Küstenstadt Swakopmund ist die alte Dampflokomotive namens „Martin Luther“ bekannt, die am Stadtrand von einer Glaskonstruktion umschlossen steht. Sie...

Das weltweit erste Fahrzeug mit Vierradantrieb

Wussten Sie, dass Namibia vor mehr als einem Jahrhundert für den Gebrauch von 4x4-Fahrzeugen Pionierarbeit leistete? Im Jahr 1908 wurde eines der ersten Allradfahrzeuge...

Wie es das Schicksal so wollte

Namibia hat eine äußerst vielfältige und wissenswerte Geschichte. Fast überall im Land trifft man heute noch auf Bauten im Kolonialstil, die mittlerweile zu nationalen...

Die Wasserstelle Hornkranz – Biografie eines Platzes

Die Farm Hornkranz südwestlich von Namibias Hauptstadt Windhoek liegt im Khomas Hochland und hat eine interessante Vergangenheit. Ein unrühmlicher Überraschungsangriff der deutschen Schutztruppe auf...

Als die Waffen verstummten

Am 11. November 1918, genau vor 100 Jahren, wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet, der den „Krieg zur Beendigung aller Kriege“ beilegte. Wie jedes Jahr im...

Windhoek – Biographie eines Platzes

Namibias Hauptstadt Windhoek mit ihren knapp 500.000 Einwohnern und modernen Hochhäusern liegt auf fast 1.700 Metern Höhe. Schwer vorstellbar, dass hier 1890, also vor...

Die erste afrikaanse Schule des Landes war in Kub

Zur Zeit der vorigen Jahrhundertwende lebten in und um Kub im damaligen Deutsch-Südwestafrika einige afrikaanssprachige Familien. Kub liegt am Fischfluss, 25 Kilometer westlich von...

Heute vor 100 Jahren: Die Spanische Grippe erreicht Südwestafrika

Am 9. Oktober 1918 wurde das erste Opfer der Spanischen Grippe im Land gemeldet: Herr J. Bester,  Zugbegleiter. Viele weitere Opfer sollten folgen. Die...
- Werbung -