8.9 C
Windhoek
Freitag, 5. Juni 2020
- Anzeige -

Eine Delikatesse der Kalahari

Weit südlich von Rundu neben dem Omuramba Omatako Rivier in der Kavango-Ost-Region sitzt eine junge Frau mit ihrer kleinen Tochter in dem Schatten eines...

Trotz Lockdown: Patrouillen gegen illegales Fischen

Bei Patrouillen der namibischen Polizei (NamPol), zusammen mit den namibischen Verteidigungskräften (NDF) und Beamten des Ministeriums für Fischerei und Meeresressourcen sind in nur zwei...

Theodor Rehbock: Vater des Neckartal-Damms

Würde man von Kapstadt bis hinter Keetmanshoop im Süden Namibias eine ein Meter hohe und ebenso breite Betonmauer bauen, bräuchte man die gleiche Menge...

Naturschützer mit Herz und Seele: Namibia verabschiedet sich von einer Legende

Garth Owen-Smith verstarb am 11. April 2020, im Alter von 76 Jahren. Er gilt als Pionier des integrierten Naturschutzes in Namibia. Zusammen mit seiner...

Blauracke: Von Serbien nach Namibia

Der Farmer Volker Dickhoff staunte nicht schlecht, als er mit einem seiner Angestellten am 28. Februar dieses Jahres (2020) bei einem Viehposten eine Racke...

Mit den Lilien erscheint auch der Elefantenrüssler

Gemächlich klettert der knapp 60 Millimeter lange schwarze Rüsselkäfer mit den 2 mm knallroten oder orangenen Punkten an der Sandhof-Lilie (Crinum paludosum) empor und...

Der, der mit den Zähnen gräbt

Wenn es geregnet hat und die Erde nass ist, fangen sie an zu graben. Mit den Zähnen wird das Erdreich gelockert und mit den...

Schleusen des Von-Bach-Damms zum fünften Mal in 50 Jahren geöffnet

Nach ergiebigen Regenfällen in weiten Teilen Namibias ist der Wasserpegel fast aller Staudämme im Land gestiegen. Nach Jahren der Dürre fiel im Auffanggebiet des...

Ein Besuch im zentralen Norden Namibias

Oshana, Omusati, Ohangwena, Oshikoto: die Regionen im zentralen Norden Namibias. Ihre Städte –Oshakati, Ondangwa, Oshivelo, Omuthiya, Okahao, Oshikuku, Ongwediva, Outapi und oh, da ist...

Kein Skorpion und keine echte Spinne

Beim ersten Anblick sehen sie furchterregend aus. Denn sie kombinieren zwei Tierarten, vor denen sich viele Menschen unnötigerweise fürchten und ekeln: Spinnen und Skorpione....
- Werbung -