29.3 C
Windhoek
Donnerstag, 18. April 2019
- Anzeige -

Unschuldige Monster – Keine Angst vor großen Spinnen

Spinnen sind eklig, gefährlich, angsteinflößend. So denken die meisten Menschen und töten deshalb unzählige harmlose und nützliche Spinnen. In Namibia kommen sehr viele Arten...

Peter Bridgeford, Naturschutzpionier Namibias

Peter und Marilyn Bridgeford zogen am 31. Mai 1976 von White River in Südafrika nach Okaukuejo im Etosha-Nationalpark um. Sie waren Mitte dreißig und...

Eine Delikatesse – aber Vorsicht Stachel!

Katzenkreuzwelse (Galeichthys feliceps) gehören zu den zahlreichen Brandungsfischarten, die an der namibischen Küste vom Strand oder vom Boot aus geangelt werden. Sie sind einerseits...

Laute Stimme – kleiner Gecko

Wer schon einmal einen Abend in der Namib-Wüste oder in der Kalahari verbracht hat, muss vor allem in den Sommermonaten den lauten Ruf eines...

Vogelgrippe erreicht Namibias Pinguine

Seit dem 13. Februar dieses Jahres (2019) ist es offiziell: Namibias Brillenpinguine auf der Halifax-Insel bei Lüderitzbucht sterben an der gefürchteten Vogelgrippe H5N8. Bis...

Namibias bekanntester Weckruf im Busch

Ohne das laute Gackern des Rotschnabelfrankolins am Morgen fehlt vielen Naturliebhabern etwas. Besucher, die zum ersten Mal Namibia bereisen, wundern sich, wenn sie den...

Die lautesten Insekten der Welt

Das fast schon schmerzende Zirpen in der glühenden Mittagshitze ist kaum auszuhalten. Zu entdecken sind die Verursacher der ohrenbetäubenden, hohen Töne jedoch so gut...

Kleine Kostbarkeit im Gondwana Canyon Park

Das Touristikunternehmen Gondwana Collection Namibia hat kürzlich Wissenschaftler der Arbeitsgruppe Schwarzfußkatze in seinen Naturparks im Süden Namibias empfangen. Dr. Morgan Hauptfleisch (Dozent an der...

Dringender Handlungsbedarf zur Rettung der wilden Pferde der Namib

Seit mehr als 100 Jahren ist der raue Südwesten Namibias das Zuhause der einzigartigen wilden Pferde der Namib. Wer sie durch die weiten Ebenen...

Paradieskraniche weiterhin bedroht und unerforscht

Die Regenzeit sollte bereits begonnen haben, aber bisher sind nur sporadisch Schauer niedergegangen. Anschließend gab es keine weiteren Regengüsse, um frisches Gras sprießen zu...
- Werbung -