Gondwana übernimmt Management von Okapuka

0
1419
Okapuka Safari Lodge Windhoek Gondwana Collection Namibia NamibiaFocus
Neues Mitglied der Gondwana-Gruppe: Okapuka Safari Lodge etwa 30 Autominuten nördlich von Windhoek. Foto: Gondwana Collection Namibia

Das Unternehmen Gondwana Collection Namibia errichtet im Großraum Windhoek ein weiteres Standbein. Laut Pressemitteilung von heute Morgen übernimmt Gondwana das Management der Okapuka Safari Lodge. Die Lodge liegt etwa 30 Autominuten nördlich von Windhoek an der Fernstraße nach Okahandja.

Es handelt sich um eine Kooperation. Gondwana Collection Namibia (Pty) Ltd und Klein Okapuka CC seien zu gleichen Teilen am neu gegründeten Joint Venture Okapuka Hospitality Management (Pty) Ltd beteiligt, heißt es in der Mitteilung.

Demnach soll die Okapuka Safari Lodge vom kommenden Monat an umfassend renoviert werden. Ab 1. November kann man sie bei Gondwana buchen. Im April 2023 begrüßt sie unter neuem Management ihre ersten Gäste.

Die Lodge wurde 1998 unter dem Namen Okapuka Game Ranch eröffnet. Mit ihrem Wildreichtum und ihren Game Drives in typischer afrikanischer Buschsavanne vor den Toren Windhoeks wurde sie rasch eine beliebte Unterkunft für Namibia-Urlauber. Windhoeker steuern sie gerne als Ausflugsziel an.

Für Gondwana ist es das zweite Joint Venture für das Management einer etablierten Unterkunft. Erster Partner ist seit Beginn des Jahres das Hotel The Weinberg in Windhoek. Mit Okapuka hat Gondwana neben dem Standort in der Hauptstadt nun auch eine attraktive Unterkunft vor den Toren Windhoeks.

 

Autor dieses Beitrags ist Sven-Eric Stender. Er stammt aus Hamburg und arbeitet seit 1986 als Journalist. Seit 1998 lebt er in Windhoek und hat sich auf die Themen Reise, Natur, Menschen und Geschichte Namibias spezialisiert. Für Fragen oder Anregungen ist er zu erreichen unter .

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here