Etosha Nationalpark

Im Königreich der Tiere. Elefanten mit Jungen beim Baden, eine Gruppe Zebras in Kolonne auf dem Weg zur Wasserstelle, Springbock-Herden in der Savanne, ein faulenzendes...

Namib-Wüste und Sossusvlei

Auf den höchsten Dünen der Welt. Umschlossen von den Wogen eines Meeres aus rotem Sand, glitzert tief unten im Tal der Dünen eine große trockene...

Fischfluss Canyon

Der größte Canyon Afrikas. Seine Ausmaße sind gigantisch: 160 km lang, bis zu 27 km breit und 500 m tief. Damit gilt der Fischfluss Canyon als der größte...

Swakopmund

Multikulturelles Treiben vor historischer Kulisse. Swakopmund ist eine Stadt der Gegensätze und damit ein ganz besonderes Erlebnis. Städtisches Leben umringt von der einsamen, unberührten Namib-Wüste;...

Twyfelfontein und Damaraland

Weltkulturerbe und Heimat der Wüstenelefanten. Afrikanische Savanne mit Sträuchern und Akazien, sandige Trockenflüsse, mächtige Granitkuppen und Tafelberge prägen die wildromantische Landschaft des Damaralandes. Bei Twyfelfontein...

Nashornjagd führt zur Gründung von Henties Bay

Wer hätte gedacht, dass eine Nashornjagd im Jahr 1929 zur Gründung eines der beliebtesten Ferienorte Namibias führen könnte? In der Zeitschrift ‚Die Brandwag‘ vom...

Kaokoland und Epupa-Fälle

Heimat der Himba. Im Kaokoland, in der äußersten nordwestlichen Ecke Namibias, leben die halbnomadischen Himba, wie sie es seit Urzeiten getan haben. Oryx-Antilopen, Springböcke, Strauße...

Sambesi-Region (Caprivi)

Unberührte Natur mit einzigartiger Tierwelt. Fließende Flüsse, dichte Büsche und Bäume, bunt schillernde Vögel – in der östlichen Sambesi-Region zeigt sich Namibia von seiner faszinierenden...

Okavango

Lebensspendender Fluss in Namibias Norden. Der Okavango-Fluss schlängelt sich als blaues Band durch die gelbgrüne Buschsavanne. Ab und an erschallt das tiefe Grunzen der Flusspferde,...

Kalahari-Wüste

Im Reich der roten Dünen. Sie sind nur 15 bis 30 Meter hoch, dafür aber Hunderte Kilometer lang – die Längsdünen der Kalahari. Der Sand,...

Wilde Pferde der Namib

Leben in grenzenloser Freiheit. In kleinen Gruppen leben sie in den karg bewachsenen Ebenen der Namibwüste: die Wilden Pferde. Über Jahrzehnte haben sie sich die...

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

2017 war für Namibia ein zweites Jahr der wirtschaftlichen Engpässe mit Einsparungen seitens der Regierung. Wirtschaft schrumpft Niedrige Rohstoffpreise drosselten den Bergbausektor. Stark schwankende Wechselkurse –...

Namibias Politik auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

Namibias Regierung hat das wichtige Thema Landreform auf das neue Jahr 2018 verschoben. Präsident Hage Geingob ist seit Jahresende auch SWAPO-Parteipräsident. Die Bevölkerung nahm Abschied...

Schiefes Spiegel-Bild von Namibia

Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" feiert in diesem Jahr (2017) sein 70-jähriges Bestehen - und klopft sich für seine investigative Berichterstattung kräftig auf die Schulter. Seine...

Das Storchennest in Windhoek

Es ist das Jahr 1907. In Deutsch-Südwestafrika leben Siedlerfamilien auf entlegenen Farmen und in weit voneinander entfernten Ortschaften. Die Verkehrsmittel sind langsam und unbequem,...

Café des Monats: Village Café, Swakopmund

In diesem farbenfrohen Café kommt immer Freude auf. Die Atmosphäre ist entspannt und freundlich, die Einrichtung eigenwillig, die Speisekarte unprätentiös, der Kaffee hervorragend. Da...

In Namibia wird durch Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft

von Dirk Heinrich Rauchsäulen steigen im Busch auf, aber der Farmer bleibt erstaunlich ruhig. Normalerweise waren Namibias Farmer sofort besorgt, wenn sie irgendwo auf ihrer...

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

Ist man von Windhoek auf der Hauptroute nach Süden unterwegs, kann es gut sein, dass man aus dem Augenwinkel plötzlich eine Bewegung wahrnimmt. Hat...

“NamBIA” – Introducing Trump‘s new country

"NamBIA" - Introducing Trump‘s new country We are all so thankful that Donald Trump found this new beautiful country called Nambia ! From the latest...

Erinnerungswürdig: Helmut Kohl besuchte vor 22 Jahren Namibia

„Ohne den Besuch von Helmut Kohl an unserer Schule hätten wir damals niemals die kostspieligen Bauarbeiten und die Erweiterung der Schule durchführen können“, sagte...