Sambesi-Region (Caprivi)

Unberührte Natur mit einzigartiger Tierwelt. Fließende Flüsse, dichte Büsche und Bäume, bunt schillernde Vögel – in der östlichen Sambesi-Region zeigt sich Namibia von seiner faszinierenden...

Okavango

Lebensspendender Fluss in Namibias Norden. Der Okavango-Fluss schlängelt sich als blaues Band durch die gelbgrüne Buschsavanne. Ab und an erschallt das tiefe Grunzen der Flusspferde,...

Kalahari-Wüste

Im Reich der roten Dünen. Sie sind nur 15 bis 30 Meter hoch, dafür aber Hunderte Kilometer lang – die Längsdünen der Kalahari. Der Sand,...

Wilde Pferde der Namib

Leben in grenzenloser Freiheit. In kleinen Gruppen leben sie in den karg bewachsenen Ebenen der Namibwüste: die Wilden Pferde. Über Jahrzehnte haben sie sich die...

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

2017 war für Namibia ein zweites Jahr der wirtschaftlichen Engpässe mit Einsparungen seitens der Regierung. Wirtschaft schrumpft Niedrige Rohstoffpreise drosselten den Bergbausektor. Stark schwankende Wechselkurse –...

Namibias Politik auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

Namibias Regierung hat das wichtige Thema Landreform auf das neue Jahr 2018 verschoben. Präsident Hage Geingob ist seit Jahresende auch SWAPO-Parteipräsident. Die Bevölkerung nahm Abschied...

Schiefes Spiegel-Bild von Namibia

Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" feiert in diesem Jahr (2017) sein 70-jähriges Bestehen - und klopft sich für seine investigative Berichterstattung kräftig auf die Schulter. Seine...

Das Storchennest in Windhoek

Es ist das Jahr 1907. In Deutsch-Südwestafrika leben Siedlerfamilien auf entlegenen Farmen und in weit voneinander entfernten Ortschaften. Die Verkehrsmittel sind langsam und unbequem,...

Café des Monats: Village Café, Swakopmund

In diesem farbenfrohen Café kommt immer Freude auf. Die Atmosphäre ist entspannt und freundlich, die Einrichtung eigenwillig, die Speisekarte unprätentiös, der Kaffee hervorragend. Da...

In Namibia wird durch Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft

von Dirk Heinrich Rauchsäulen steigen im Busch auf, aber der Farmer bleibt erstaunlich ruhig. Normalerweise waren Namibias Farmer sofort besorgt, wenn sie irgendwo auf ihrer...

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

Ist man von Windhoek auf der Hauptroute nach Süden unterwegs, kann es gut sein, dass man aus dem Augenwinkel plötzlich eine Bewegung wahrnimmt. Hat...

“NamBIA” – Introducing Trump‘s new country

"NamBIA" - Introducing Trump‘s new country We are all so thankful that Donald Trump found this new beautiful country called Nambia ! From the latest...

Erinnerungswürdig: Helmut Kohl besuchte vor 22 Jahren Namibia

„Ohne den Besuch von Helmut Kohl an unserer Schule hätten wir damals niemals die kostspieligen Bauarbeiten und die Erweiterung der Schule durchführen können“, sagte...

Namibisches Radsportduo wirbt am Matterhorn für Namibia

Das „Namibian Desert Duo“ nimmt als erstes namibisches Team am legendären „Perskindol Swiss Epic“ Mountainbike-Rennen in der Schweiz teil. Gaby Raith (34) und Stephan...

Postläufer – Briefmarke als Grabstein

Eigentlich spricht alles dafür, ein Feuer anzuzünden und die Nacht im Busch zu verbringen. Aber Omaruru ist nicht mehr weit, und er findet sich...

‘Mordkuppe’ erinnert an blutiges Gefecht

"Als sie eben weg waren, wurden wir durch ein starkes Gewehrfeuer in der Nähe erschreckt. (...) Es blieb uns kein Zweifel darüber, dass...

Reise zur Vergangenheit der Menschheit

Wir schreiben das Jahr 1969. Die ersten Menschen betreten den Mond, die ganze Welt verfolgt die Mission der ‚Apollo 11‘. Der Kölner Archäologe Dr....

Seeheim beantragt legale Prostitution

Geschichte wiederholt sich nicht. Aber sie sorgt immer wieder für das eine oder andere Déjà Vu. Wie zum Beispiel bei immer neuen Initiativen, die...

Welterbe: die Schriften von Nama-Kaptein Hendrik Witbooi

Der legendäre Anführer der Witbooi-Namas, Hendrik Witbooi (ca. 1830-1905) hat Tagebuch geführt. In seinem ledergebundenen "Journal" gibt es auch Abschriften von Briefen, Verträgen und...

Hereros und Namas gedenken ihrer Ahnen

Die Stimmung ist ernst und feierlich. Sie schreiten durch die vielen Reihen mit kleinen Sandhügeln, unter denen ihre Vorfahren vor über einem Jahrhundert begraben...