Namibia streicht alle Corona-Auflagen für die Einreise

0
1857
Einreise Urlauber Internationaler Flughafen Hosea Kutako Windhoek Namibia
Einreise nach Namibia wieder wie vor der Corona-Pandemie: Ankunft am Internationalen Flughafen Hosea Kutako. Foto (2017): Olga Ernst, Wikipedia

Wer nach Namibia reist, braucht künftig bei Ankunft weder Impfnachweis noch negativen PCR-Test vorzulegen. Das erklärte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula gestern in seinem wöchentlichen Briefing zur Corona-Lage in Namibia.

Diese Auflagen “have been scrapped” (wurden gestrichen), heißt es in der schriftlichen Fassung seiner Erklärung. Ein Datum wird nicht genannt. Daher wartet die Reisebranche auf die offizielle Veröffentlichung der geänderten Bestimmungen im Amtsblatt.

43 registrierte COVID-Fälle in ganz Namibia

Aufgrund der derzeitigen “epidemiologische Situation” in Namibia seien diese Auflagen nicht mehr erforderlich. Abschließend sagte Shangula, dies sei sein letztes wöchentliches Briefing zur Corona-Lage gewesen.

Zuvor hatte er die Zahlen der vergangenen Woche zu Tests, Infektionen und COVID-19-Patienten in Krankenhäusern präsentiert.
Tests: 1.308.
Positiv: 28.
Erfasste aktive Infizierte insgesamt: 43.
Im Krankenhaus betreut: 7.
Auf der Intensivstation: 0.
Den aktuellen Stand der COVID-19-Lage findet man auf Portalen wie Corona-In-Zahlen.de.

Namibia-Reise fast wie vor Corona

Deutschland hatte seine Corona-bezogenen Einreisebestimmungen Mitte Juni gestrichen (siehe Website der Deutschen Botschaft in Windhoek). Auch in den Maßnahmen der Bundesregierung zum Herbst ist von Restriktionen an den Grenzen keine Rede (siehe Bericht der Tagesschau). Damit ist das Reisen nach Namibia wieder fast so normal wie vor der Corona-Pandemie. Lediglich der Maskenzwang in den Fliegern ist noch zu beachten.

Apropos Flieger: Zurzeit gibt es pro Woche zehn Direktflüge von Frankfurt nach Windhoek von der Lufthansa-Tochter Eurowings Discover. Hinzu kommen fünf wöchentliche Verbindungen von Ethiopean Airlines mit Zwischenstopp in Addis Abeba und drei von Qatar Airways via Doha. Auch über Johannesburg kommt man nach Namibia.

Die Einreise-Bestimmungen im Überblick

Namibia (Quellen: Regierung Namibias; Auswärtiges Amt)
Deutschland
Schweiz
Österreich
Länder weltweit

Autor dieses Beitrags ist Sven-Eric Stender. Er stammt aus Hamburg und arbeitet seit 1986 als Journalist. Seit 1998 lebt er in Windhoek und hat sich auf die Themen Reise, Natur, Menschen und Geschichte Namibias spezialisiert. Für Fragen oder Anregungen ist er zu erreichen unter .

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here