Namibia’s Wunder: Die Ruacana Wasserfälle

0
5090

Der Calueque Damm in Angola staut Wasser des Kunene-Flusses. Das verbleibende Wasser ergießt sich weiter östlich bei Ruacana in einer Vielzahl von Einzelströmen in eine 700 Meter breite und 120 Meter tiefe Schlucht. Ab dort fließt der Kunene in westliche Richtung und bildet die natürliche Grenze zwischen Angola und Namibia, bevor er schließlich in den Atlantischen Ozean mündet. Nach einer guten Regenzeit, normalerweise zwischen Februar und Mai, fließt soviel Wasser, dass die Wasserfälle von Ruacana sogar ein wenig an die Viktoriafälle erinnern. So wie derzeit! Sehenswert und gern besucht von Touristen und Einheimischen gleichermaßen.

Gondwana Collection Namibia

Gondwana Collection Namibia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here